One week to go!

In einer Woche ist es soweit, dann öffnen sich um 8:30 Uhr die Tore zur 9. Auflage des BarCamp Kiel. Bis 9:45 Uhr kannst Du entspannt frühstücken und dann geht es los – denn am Freitag starten wir mit der Begrüßung diesmal etwas eher, wir kriegen Besuch! Alle wichtigen Eckdaten zum Programm findest Du hier.

Jetzt Sessions vorbereiten!

Wir sorgen für die Hardware und Dein leibliches Wohl. Für die Inhalte und dass es ein spannender Tag für Dich und alle anderen wird, dafür bist Du zuständig. Ein BarCamp ist keine klassische Konferenz. Es gibt kein festes Lineup oder Keynotespeaker. Du bist dafür verantwortlich, dass das Sessionboard voll wird. Eine Session dauert 45 Minuten: 30 Minuten für Inhalte, 15 Minuten für Diskussion und Fragen. Nutze die Chance und teile Dein Wissen mit den anderen. Es gibt kein Richtig oder Falsch, eine Session kann auch ein (digitales) Alltagsproblem von Dir sein. Es finden sich garantiert andere BarCamper, die Dir gerne helfen. Beim BarCamp geht es um Austausch und Kommunikation, nicht um PowerPoint-Karaoke zur Unternehmenspräsentation, denn das mag hier keiner. Also: Kurz nachdenken und jetzt Deine Session vorbereiten.

Dein Ticket

Dein Ticket haben wir Dir diese Woche per E-Mail geschickt. Falls Du keins bekommen hast, Dir aber sicher bist, dass Du auf der Gästeliste stehst, schau bitte in Deinem SPAM-Ordner nach. Wenn Du noch auf der Warteliste stehst, erhälst Du eine Info und Dein Ticket, wenn Du nachrückst. Das Ticket musst Du ausdrucken und ausgeschnitten mitbringen. Dein Ticket ist gleichzeitig Dein Namensschild. Es gibt nur eine Schere, wenn Du also nicht in der langen Schlange derer stehen möchtest, die das wieder einmal vergessen haben, schneide Dein Ticket zu Hause aus und genieße lieber das Frühstück. Ein Check in via Smartphone ist nicht möglich.

Du kannst doch nicht mehr dabei sein?

Nicht am Freitag, oder nicht am Samstag, oder wohlmöglich so überhaupt ganz und gar nicht? Oh shit, Frau Schmidt, das ist schade. Aber: Hab‘ ein Herz für die Leute, die noch auf der Warteliste stehen und jeden Tag fiebrig auf die erlösende Mail in ihrer Inbox warten: Melde Dich ab, wenn Du nicht (mehr) kommen kannst. Wer unentschuldigt fern bleibt, darf nächstes Mal nicht mehr mitspielen. Ehrlich. Don’t do that. Das ist ranzig wie Mett aus 1996. Entweder über den Link in Deiner Ticket-Mail, oder mit einer Mail an uns: kontakt@barcamp-kiel.de

Was musst Du mitbringen?

Deine Session, Dein Ticket und eine Powerbank kann nicht schaden. Für Essen und Getränke ist reichlich gesorgt. In den Sessionräumen sind Beamer und zum Teil Flipcharts. Und, falls Du Apple-User bist, bring alle Deine Adapter für den Beamer mit. Und – alles schon erlebt – Dein Notebook für Deine Session. Wir haben keine Leihgeräte.

Wir freuen uns auf Dich und grüßen täglich wie das Murmeltier,
Das BarCamp Kiel Team