Sichere Dir dein Ticket – Der Countdown läuft!

Wir starten durch. Den 19. und 20. August 2016 hast Du Dir bestimmt schon im Kalender eingetragen, denn dann findet das 7. BarCamp Kiel statt. Wir freuen uns, dass das Wissenschaftszentrum Kiel uns wieder Willkommen heißt. Dafür schon mal ein großes Dankeschön an dieser Stelle!

Dein kostenloses Ticket für das BarCamp an der Silicon Förde kannst Du Dir ab jetzt hier sichern.  Wir freuen uns auf Dich!

Werde Supporter!

Die ersten BarCamp Kiel Supporter haben sich schon ihr exklusives Shirt gesichert. Danke, Ihr seid klasse! Du möchtest auch ein Supporter-Shirt haben und das BarCamp Kiel direkt unterstützen? Kein Problem. Mit 50 Euro (oder mehr) wirst Du persönlicher Supporter des Kieler BarCamps. Als Dankeschön erhältst Du unser Supporter-Shirt in deiner Größe! Wie das geht?

Schreib uns einfach eine Mail mit Betreff „Supporter“ an kontakt@barcamp-kiel.de

Dein Mettpatenkind wartet!

Für Larry ist schon gesorgt. Aber seine Schwester Page ist der traurigste Mettigel von ganz Kiel, denn dieses possierliche Tierchen sucht immer noch nach ihrem Mettpaten. Für umgerechnet 5,83 Euro pro Monat kannst Du die Patenschaft für Page übernehmen und dafür sorgen, dass diese Mettigelaugen wieder strahlen. Dein Beitrag krönt unser Frühstücksbuffet und lässt es allen Mettfreunden auf dem BarCamp Kiel warm ums Herz werden.

Es gibt noch ein exklusives Mettpaten-Paket (Samstag). Die Patenschaft für des Metzgers beste Freunde bekommst Du für einmalig 69,99 Euro.

Das Mettpaten-Paket beinhaltet:

  • Lobhudelei des Mettpaten auf unseren Social Media Kanälen.
  • Wenn Du am Samstag zur Buffeteröffnung da bist: Ein digitales Erinnerungsfoto von Dir mit Page für das Familienalbum.
  • Wenn du zur Buffeteröffnung anwesend bist, darfst du natürlich den Mettigel anschneiden.
  • Ein Foto von Dir steht auf dem Buffet neben „deinem Mettigel“. So wissen die BarCamper, dass Du der Pate von Page bist.

Na, ist das denn nichts? Nicht lange zögern, zieh das große Mettlos. Mach Page zu dem glücklichsten Mettigel an der ganzen Förde.
Schreibe sofort Deine Mail zum Mett mit Betreff „Mettpate“ an kontakt@barcamp-kiel.de

Veröffentlicht am: 01. Juli 2016

Seed- und StartUp-Fonds – Unterstützung für motivierte Entrepreneurs

Ihr seid ein StartUp oder plant eins zu gründen? Unser Sponsor Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein kann helfen!
ssf-tileDer Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein eröffnet den Weg zum eigenen Unternehmen. Er unterstützt motivierte Entrepreneurs aus Hochschulen, wissenschaftlichen Einrichtungen und forschungs- und entwicklungsstarken Unternehmen sowie junge innovative Unternehmen. Hinter dem Seed- und StartUp-Fonds Schleswig-Holstein steht mit dem Land Schleswig-Holstein, der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH), der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (MBG) und der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig- Holstein GmbH (WTSH) eine starke Gemeinschaft.

Gemeinsam helfen wir Ihnen beim Durchstarten. Wir unterstützen umfassend – von der Gestaltung des Finanzierungskonzepts über die Anschlussfinanzierung bis hin zur Personalakquise und Kundenansprache.

Kontakt direkt auf dem BarCamp Kiel oder über:
Dr. Dirk Müller
Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH
Tel.: +49 (0)431 66666-849
mueller@wtsh.de
www.seedfonds-sh.de

Veröffentlicht am: 19. August 2015

opencampus/starterkitchen.de – Vernetzung Studierender mit regionalen Unternehmen

Neu als Unterstützer dabei und gleich auch räumlich integraler Bestandteil des Barcamps ist opencampus/starterkitchen.de.

opencampus-sh-tileWir bringen zusammen, was zusammen gehört. opencampus.sh vernetzt Studierende der drei Kieler Hochschulen mit regionalen Unternehmen und Organisationen. Weil die Welt sich schneller ändert als Lehrpläne Schritt halten können, arbeiten Studierende im Rahmen von opencampus.sh an echten gesellschaftlichen Herausforderungen.

–    Unternehmen erhalten frisches Denken und Fachkräfte aus der Region.
–    Studierende erhalten die Chance, Ihr Wissen anzuwenden, bilden sich ihren eigenen Weg und werden Kapitäne ihres Schicksals. Sie werden EINZIG, nicht artig.

Wir bieten

Lehrveranstaltungen
–  Unternehmensgründung
–  Startup Sessions
–  Design Thinking
–  Webprojekte, uvm.

Events
–    Prototyping Week
–    Startup Discovery Bike Tour
–    Startup Summerschool
–    Hackathon
–    Open Access (Geschäftsidee trifft Kapital)

Coworkingspace: starterkitchen.de
In der Vergangenheit haben wir uns für Jobs beworben. Jetzt gestalten wir unsere eigenen. Seit 2012 unterstützen wir Gründungsinteressierte auf dem Weg zum eigenen Start-up. Interdisziplinäre Gründer_innen und Gründungswillige kollaborieren  auf 400 m2 im Kieler Wissenschaftspark.

Veröffentlicht am: 18. August 2015

Kieler Nachrichten

Wie schon in den letzten beiden Jahren sind die Kieler Nachrichten auch 2015 mit an Bord und unterstützen das BarCamp in Kiel.

kn-kieler-nachrichten„Netzwerken, Gedankenaustausch, kreativer Input und den unbedingten Willen, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen, sind in erster Linie die Gründe dafür, dass wir natürlich wieder mit dabei sein wollen,“, sagt Ingrid Wernecke, Leiterin der Abteilung digtiale Medien bei den KN. Vor allem in diesem Jahr, wo im Zeitungsprodukt und Online ein integrierter Relaunch umgesetzt wurde und somit die Weiterentwicklung des Unternehmens vom Zeitungsverlag zum breit aufgestellten Medienunternehmen auch nach außen stärker deutlich wird.

Diese Veränderungen, die vor allem eine Reaktion auf den Wandel im Mediennutzungsverhalten sind und längst nicht die letzten sein werden, sollen auch beim BarCamp stärker deutlich gemacht werden und idealerweise auch weitere Impulse erhalten.

Veröffentlicht am: 13. August 2015

Baden-Württemberg

Dass das Barcamp in Kiel große Klasse ist, hat sich mittlerweile bis ans andere Ende der Republik herumgesprochen! baden-wuerttemberg-tile

Seit 2011 ist die Fachkräftekampagne des Landes Baden-Württemberg „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“ in den Social Media unterwegs. Und nicht nur dort. Auch auf der re:publica oder auf Barcamps wollen wir zeigen, dass Baden-Württemberg viel zu bieten hat: attraktive Jobs, tolle Landschaften, spannende Studienmöglichkeiten, Freizeitmöglichkeiten ohne Ende… und gute Getränke. Aufs Barcamp Kiel freuen wir uns besonders, denn so weit im Norden waren wir mit unserer CampBar noch nie!

Wer sich schon mal ein Bild von uns machen will, kann das hier tun: www.BW-jetzt.de. Ansonsten: Bis bald an der CampBar!

Veröffentlicht am: 13. August 2015

DiWiSH – Netzwerke nutzen, gemeinsam mehr erreichen

Nicht nur, dass ein jetziger DiWiSH-Mitarbeiter maßgeblich daran beteiligt war, dass der Barcamp-Trend den Weg nach Kiel fand, nein, man unterstützt uns bereits seit Jahren als Sponsor. Vielen Dank, DiWiSH!

diwish-tile-2DiWiSH ist das regionale und unabhängige Netzwerk für die IT- und Medienbranche sowie die Designwirtschaft in Schleswig-Holstein. Unternehmer, Wirtschaftsförderer, Wissenschaftler und Privatpersonen nutzen als Mitglieder die Community, um Kontakte zu knüpfen, Fachwissen auszutauschen sowie die IT- und Medienbranche im Land aktiv mitzugestalten. Gemeinsames und oberstes Ziel ist die Förderung von Innovation durch Vernetzung der beteiligten Unternehmen. So organisiert das Clustermanagement unter anderem Tagungen und Symposien, schafft Voraussetzungen für das Networking der Branche, vermittelt wertvolle Kontakte aus Wirtschaft und Wissenschaft für gemeinsame Projekte und berät bei Förderfragen.

Das BarCamp Kiel ist eine großartige Veranstaltung, die ganz ähnliche Ziele verfolgt wie das Cluster DiWiSH. Darum unterstützen wir es auch dieses Jahr wieder sehr gerne.

Veröffentlicht am: 06. August 2015

Wissenschaftszentrum Kiel – Unser Dach über dem Kopf

Schon für das erste BarCamp in Kiel hat das Wissenschaftszentrum seine Räume kostenlos zur Verfügung gestellt und das Orga-Team unterstützt.

wissenschaftszentrum„Wir waren damals spontan von dem innovativen und kreativen Format überzeugt“, erinnert sich die Geschäftsführerin Inge Schröder, „heute freuen wir uns mit den Organisatoren über die nachhaltige Erfolgsgeschichte.“

Das Team des Wissenschaftszentrums, deren Gesellschafter die Landeshauptstadt Kiel und die Christian-Albrechts-Universität sind, engagiert sich immer dann, wenn innovative Ideen, Unternehmergeist und Vernetzung Raum brauchen, um sich entfalten zu können. Das Wissenschaftszentrum versteht sich als Ort für den Wissensaustausch, denn Wissen ist die einzige Ressource, die sich vermehrt wenn man sie teilt. Das BarCamp verbindet unsere physischen Räume mit den virtuellen Räumen, wobei die neuen Verbindungen von und zwischen den Menschen geschaffen werden, die am BarCamp teilnehmen.

Veröffentlicht am: 31. Juli 2015

PAYONE – Payment Service Provider für Europa

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Veranstaltungsort des Barcamps sitzt PAYONE. Wir freuen uns sehr, unseren Nachbarn dieses Jahr auch als Sponsor begrüßen zu dürfen!

payone-tile-2PAYONE ist einer der führenden Payment Service Provider in Europa und zählt zu den 50 am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland. Mit seiner modularen Plattform bietet PAYONE eine Software as a Service-Lösung (SaaS) für Unternehmen zur vollautomatisierten und ganzheitlichen Abwicklung aller Zahlungsprozesse im E-Commerce. Das Leistungsspektrum umfasst die Zahlungsabwicklung von über 30 nationalen und internationalen Zahlungsarten mit integriertem Risikomanagement zur Minimierung von Zahlungsausfällen und Betrug. Zusätzliche Produktmodule ermöglichen die Auslagerung von Debitoren- und Forderungsmanagement, Rechnungsstellung sowie der Abwicklung von Abonnements. Standardisierte Schnittstellen erlauben eine einfache Integration in bestehende IT- und mobile Systemumgebungen. Über Extensions können auch E-Commerce-Systeme unkompliziert angebunden werden.
PAYONE ist ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe und als Zahlungsinstitut zugelassen. Das Unternehmen zählt ca. 3.000 E-Commerce-Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Ländern zu seinen Kunden, darunter eine Vielzahl namhafter Unternehmen wie Immonet, Globetrotter Ausrüstung, HD PLUS, Fujitsu, Zalando, Hawesko, Sony Music und Hallhuber. PAYONE beschäftigt rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Veröffentlicht am: 29. Juli 2015

netnomics – E-Mail-Marketing und Social Media für Unternehmen

Mail und Social Media gehören heute einfach dazu. Viele Unternehmen tun sich nach wie vor schwer damit. Ihnen kann unser Sponsor netnomics helfen!

netnomics-tileDie netnomics GmbH unterstützt Unternehmen als Plattform unabhängiger Full-Service Dienstleister bei der strategischen und operativen Durchführung der E-Mail Marketing und Social Media Aktivitäten.

Mit einem 30-köpfigen Team an Account- und Projektmanagern, Beratern, Kreativen und Programmierern steuern wir heute Direktmarketing-Kampagnen für viele große Unternehmen und Marken. Durch unsere umfangreichen Erfahrungen auf Kunden- und Agenturseite sind wir sowohl Coach, Sparringspartner als auch Supporter Ihrer E-Mail Marketing oder Social Media Maßnahmen.

Im Netz findet Ihr netnomics hier: www.netnomics.com

Veröffentlicht am: 27. Juli 2015

Dirks & Diercks Rechtsanwälte – Rechtsanwaltskanzlei für klassische, neue und soziale Medien

Nina und Stephan sind wiederholt als Sponsor dabei und sorgen auch jedes Jahr aufs Neue für volle Session-Räume mit nützlichen und unterhaltsamen Anekdoten aus der Welt der Rechtsprechung.

dirks-und-diercks-rechtsanwaelte-tileDirks und Diercks Rechtsanwälte – Das sind Rechtsanwältin Nina Diercks und Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht Stephan Dirks, deren Familiennamen zwar große phonetische Ähnlichkeit aufweisen, aber gleichwohl schon wegen der radikal unterschiedlichen Schreibweisen auf keinerlei familiäre Verbindung schließen lassen.

Nachdem sie zuvor bereits im Rahmen gegenseitiger Vertretungen eng kooperierten, arbeiten die beiden Partner der Kanzlei Dirks & Diercks seit Anfang 2013 auch unter dem Dach einer gemeinsamen Sozietät zusammen, die überörtlich von den Standorten Hamburg und Kiel aus geführt wird.

Die Rechtsanwälte Dirks und Diercks haben vor allem eines gemeinsam: Die Leidenschaft für klassische, neue und soziale Medien und deren rechtliche Zusammenhänge. So berät und vertritt die Kanzlei auf allen Gebieten des Medien- und IT-Rechts, insbesondere bei rechtlichen Fragen rund um Vertragsgestaltung (Projektmanagementverträge, AGB, Social Media Guidelines), Urheberrecht, allgemeines Persönlichkeitsrecht, Datenschutz sowie im Kennzeichen-, Marken- und Wettbewerbsrecht. Der Fokus liegt dabei auf Fragestellungen des Web 2.0 und der sozialen Medien.

Darüber hinaus sind Dirks & Diercks als Speaker und Panelists tätig und unterstützen auf vielfältige Weise Projekte im Medien- und IT-Bereich, wie zum Beispiel die Barcamps in Hamburg und Kiel. Im 2010 von Nina Diercks gegründeten SOCIAL MEDIA RECHT BLOG unter http://socialmediarecht.de bloggen Dirks & Diercks dazu fast täglich zu aktuellen medien- und it-rechtlichen Fragen.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gern unter www.dirksunddiercks.de.

Veröffentlicht am: 24. Juli 2015